Datenschutzerklärung

Wir fühlen uns nicht verpflichtet, hier eine „rechtskonforme“ Datenschutzerklärung abzugeben, da diese nach unserer Meinung häufig nur dazu dient, die Benutzer*innen einer Webseite davon abzuhalten zu verstehen, was wirklich mit ihren Daten passiert.

Wir wollen, dass ihr nachvollziehen könnt, was mit euren Daten geschieht, und wann diese erhoben werden. Das wird leider meist sehr technisch. Wir hoffen, dass ihr euch das ggf. erklären lassen könnt – oder fragt bei uns nach. Wer verständlichere Erklärungen verfassen kann, wende sich auch gerne an uns!

Logdateien des Webservers

Der Server, auf dem unsere Seite sich befindet, erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL).

Diese Daten werden nur im Ausnahmefall  zur Fehlersuche durch die Administrator*innen benutzt und sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Diese Logdateien werden max 14 Tage gespeichert und danach automatisch gelöscht.